Sämtliche verkaufte Ware betreffend kann sich der Kunde an die Maxime “Zufrieden oder Geld zurück” halten. Innerhalb von 7 Tagen nach Empfang des Produktes kann der Kunde die Ware zurückgeben: Er schickt das Paket mit den Artikeln in ihrer Originalverpackung an CAMP DECOGUL zurück, wobei das Paket mit einem Aufkleber mit der Adresse der Rückgabeabteilung zu versehen ist.

Dieses Widerrufsrecht kann in keinem Fall in Anspruch genommen werden, wenn die übersandten Produkte offensichtlich  längere Zeit benutzt wurden (länger als einige Minuten).

Die Ware muss ordnungsgemäß geschützt und ungeöffnet in ihrer Originalverpackung zurückgesendet werden. Sie muss sich in für ihren Wiederverkauf in einem einwandfreien Zustand befinden (ohne Beschädigungen, Bruch oder Verschmutzung). Unter Beifügung allen Zubehörs, der Bedienungsanleitung und sonstiger Unterlagen ist die Rücksendung an folgende Anschrift vorzunehmen: CAMP DE COGUL SCCL, C. Vileta, 52 - 25152 El Cogul (Lleida) España.

Gleichermaßen ausgeschlossen wird die Annahme von Paketen, bei denen der Absender nicht identifiziert werden kann (Bestellnr., Nachname/n, Anschrift). Nachdem das Paket im Lager von CAMP DE COGUL eingegangen und der einwandfreie Zustand der Ware festgestellt worden ist, erfolgt die Erstattung der Beträge für die zurückgesandten Produkte.

Der Kunde wird über dieses Rückzahlungsverfahren per E-Mail informiert. Der von dem Kunden gezahlte Betrag wird von CAMP DE COGUL schnellstmöglich auf das entsprechende Bankkonto überwiesen. Wurde von dem Kunden eine Debitkarte benutzt, erfolgt die Rückzahlung innerhalb von maximal 8 Tagen und bei Zahlung per Kreditkarte vor Ende des entsprechenden Monats.

Es ist zu berücksichtigen, dass bei Erstattung in Euro per Überweisung der Höchstbetrag demjenigen entspricht, der mit Kreditkarte gezahlt wurde. Die Rücksendungen erfolgen an verschiedene Anschriften, je nachdem, von welchem Transportunternehmen der Kunde die Ware geliefert bekommen hat. Kosten und Risiko in Zusammenhang mit der Rücksendung des Produktes gehen zu Lasten des Absenders.